Neue US-Schießerei hinterlässt zwei Tote, einen Verletzten in der Kirche von Alabama

shutterstock_1935517810.jpg

Am Donnerstagabend eröffnete ein Schütze das Feuer in einer Kirche in Vestavia Hills, Alabama, tötete zwei und verletzte einen. Die Behörden gaben seine Festnahme bekannt. 

Ein Angriff ereignete sich am Donnerstagabend in der St. Stephen's Episcopal Church im Birminghamer Vorort Vestavia Hills, Alabama. Die Polizei sagt, der Angreifer sei allein in die Kirche eingedrungen und habe das Feuer eröffnet.

Drei Menschen wurden getroffen, zwei starben und eine weitere wurde verletzt, heißt es Vestavia Hills Polizei was auch darauf hindeutet, dass der Verdächtige festgenommen und in Gewahrsam genommen wurde.

Laut der Website der St.-Stephans-Kirche, versammelten sich die Mitglieder der Gemeinschaft an diesem Abend zu einem Essen, einem "Potluck", bei dem jeder eingeladen ist, ein Gericht mitzubringen und es zu teilen.

CBN News berichtet, dass sich nach der Tragödie eine Menschenmenge in der Nähe des Gotteshauses versammelte, um zu beten.

Kelley Hudlow, Pastor der Episcopalian Church, die der Diözese Alabama angegliedert ist, sagte dem Sender WBR-Erweiterung dass diese Schießerei ein Schock für die Gemeinde war.

" Es ist schockierend. Der heilige Stephanus ist eine Gemeinschaft, die auf Liebe, Gebet und Gnade gegründet ist. »

Sie sagte auch, die Kirche habe Botschaften der Unterstützung aus der ganzen Welt erhalten. „Wir brauchen alle. Bete, denke nach, meditiere und sende dieser Gemeinschaft Liebe, denn wir werden sie brauchen“, fuhr sie fort.

Dieser Angriff kommt nur einen Monat später eine Schießerei in einer kalifornischen Kirche in Laguna Woods bei dem ein Toter und fünf Verletzte zurückblieben, alle taiwanesischer Herkunft.

Die Vereinigten Staaten erleben derzeit eine Serie von Waffengewalt. Das Land wurde am 24. Mai besonders stark geprägt eine Schießerei in einer Grundschule in Ulvade, Texas bei dem 21 Menschen ums Leben kamen, darunter 19 Kinder.

Camille Westphal Perrier


Aktuelle Artikel >

Zusammenfassung der Nachrichten für den 22. September 2023

umrandetes graues Uhrensymbol

Aktuelle Nachrichten >