Rencontre Entr'Elles 2022: Fast 1800 Frauen versammelten sich in Clermont-Ferrand, um Gott zu preisen

Ohne Titel-design-5.png

Nachdem eine Ausgabe im Jahr 2020 und eine Online-Ausgabe im Jahr 2021 aufgrund der Pandemie abgesagt wurden, kehrte die persönliche Entr'Elles-Konferenz im Jahr 2022 zurück, und es ist eine erfolgreiche Wette. Fast 1800 Frauen aller Generationen nahmen an diesem Treffen teil, das christlichen Frauen aus der Frankophonie gewidmet war. 

Als wir Raymonde Bernard, Präsidentin von Événementielles, der Organisation hinter dem Frauentreffen von Entr'Elles, fragen, vertraut sie uns ihre Dankbarkeit für diese Ausgabe 2022 an.Sie ist zuerst Gott dankbar, der dies im Laufe der Jahre immer mehr zulässt Teilnehmer gekommen sind, sowie an alle, die daran gearbeitet haben, diese Veranstaltung zu ermöglichen.

Tatsächlich nahmen dieses Jahr fast 1800 Frauen aus 190 Kirchen an der Konferenz teil, mit einer starken Präsenz neuer Generationen. „Wir hatten einen echten Durchbruch bei jungen Menschen“, erklärt Raymonde, der glaubt, dass es ihr Einsatz in sozialen Netzwerken und insbesondere auf Instagram ist, der es ihnen ermöglicht hat, diese Bevölkerungsgruppe zu erreichen.

Ziel dieses Treffens zum Thema „Exist“ war es, christliche Frauen der Frankophonie zu ermutigen, ihnen „die Kraft und den Mut“ zu geben, die zu werden, zu denen sie berufen sind, und „für und mit Gott zu existieren“.

Eine erfolgreiche Wette nach den vielen Rückmeldungen der Teilnehmer, die die Interventionen der zu diesem Anlass eingeladenen Redner begrüßten, insbesondere die von Stéphanie Reader, Direktorin des Frauenministeriums der New Life Church in Montreal, die Patin von This war treffen. Redner Andi Andrew, Gründer von She Is Free, war ebenso anwesend wie Maria Durso, Fürsprecherin, Lehrerin und Rednerin.

Zum ersten Mal wurde die Veranstaltung von Zeiten des Lobpreises und der Anbetung unterbrochen, die von Dan Luiten in Begleitung von Sandra Kouamé, Elisa Valbon, Fabiola Vincent und Joy Reïchor geleitet wurden. Ein Highlight dieses schönen Treffens!

Der dem Gebet und der Fürbitte gewidmete Raum namens „Cocoon“ war ebenfalls eine Neuheit, die die Teilnehmer ansprach.

Nächstes Jahr werden regionale Treffen in mehreren Städten Frankreichs organisiert, insbesondere in der Region Grenoble, Lyon, Lille und sogar in der Normandie, in der Nähe von Rouen.

Meine Damen, Sie müssen also bis Oktober 2024 warten, um an der nächsten Ausgabe der Entr'Elles-Konferenz teilzunehmen!

Camille Westphal Perrier


Aktuelle Artikel >

Zusammenfassung der Nachrichten vom 3. Oktober 2023

umrandetes graues Uhrensymbol

Aktuelle Nachrichten >