Von Magersucht geplagt, findet Miss America 2008 Frieden in Jesus, während sie Psalmen liest read

KarteArtikel-70.jpg

Nur wenige Jahre vor ihrer Krönung zur Miss America 2008 erzählt Kirsten Haglund, einen schrecklichen Kampf gegen die Magersucht geführt zu haben. Die Anforderungen des klassischen Tanzes und die Suche nach dem perfekten Körper führten sie langsam zu Essstörungen. Die schreckliche Ausrüstung führte den jungen Teenager schließlich in ein spezialisiertes Zentrum.

QAls ihr einer ihrer Freunde ein christliches Buch schenkt, beschließt sie, die Bibel neu zu entdecken. Die Texte der Psalmen offenbaren sich als offenes Fenster zu seinen eigenen Gefühlen. „Mir wurde klar, dass ich nicht allein war, Jesus war da! ". Kirsten weiß jetzt um das kostenlose Geschenk des Friedens in Jesus und ist von allen Ernährungsstörungen befreit.

Miss America 2008, Kirsten Haglund, sagt in einem Video aus " Ich bin eine Sekunde »Von seiner außergewöhnlichen Wiedergeburt nach einer schwierigen Reise in Magersucht. Sie erzählt, wie sie in Jesus Hoffnung und Freiheit finden konnte.

„Ich möchte meinen Weg in die Freiheit teilen, um anderen Hoffnung zu geben, indem ich ihnen zeige, dass es möglich ist, Essstörungen zu überwinden. Das Leben kann schön sein..."

Angefangen hat alles im Alter von 12 Jahren, als Kirstens Leben buchstäblich „implodierte“. Ihre Mutter kämpft mit Brustkrebs und ihr Bruder leidet an einer Zwangsstörung (OCD). Das Fundament gerät ins Wanken und Kirsten flüchtet sich in das, was sie fasziniert, den klassischen Tanz. Doch sehr schnell zweifelt Kirsten daran, jemals professionelle Balletttänzerin werden zu können. Sie denkt, dass sie nicht wie andere Tänzerinnen ist und nie gut genug sein wird, um professionell zu sein.

Alles, was ihre Identität, ihre Familie, ihr Selbstwertgefühl und das Streben nach ihrem Traum ausmacht, wird zerstört.

„Du siehst dich wirklich als schrecklich und abstoßend an … Ich beschloss, das zu tun, was nötig war, um Balletttänzerin zu werden. »

Kirsten beschließt dann, ihren Körper in die Extremitäten zu drücken. Sie führt ihn in das, was sie später als "Sklaverei" bezeichnen wird, und beschließt mit 15, der Lüge der Magersucht zuzuhören.

"Wenn du magersüchtig wirst, wirst du alles haben, was du willst, du wirst schön sein, geliebt, dein Vater wird dich lieben ..."

Der Spiegel war zur Folter geworden, Kirsten sah nur Versagen und flüchtete in Entbehrungen, bis der Arzt eine Diagnose stellte.

„Sie sind magersüchtig und müssen in eine Klinik. "

Verängstigt und unter Tränen plant Kirsten endlich, das Spiel zu spielen, etwas zuzunehmen und dann zu ihrem Lebensstil zurückzukehren.

„Ich hatte einen Plan … Aber Gott sieht alles, die Angst, die Angst. Wir können ihn nicht täuschen.
Nach 6 Monaten, während ich meinen Körper immer noch drückte, hatte ich einen "Blackout". Alles hat aufgehört. Nachdem ich meine Wünsche und Gefühle verleugnet hatte, wollte ich plötzlich Pizza essen, reisen, einen Freund haben. Ich wollte andere fühlen, lieben, ihnen helfen. Alle seine Wünsche kamen aus dem Nichts. "

Kirsten erkennt, dass sie sich ändern möchte und beginnt ein 2-Jahres-Programm, um gesund zu werden. Während dieses Programms schenkt ihr eine Freundin ein Buch, das ihr Leben verändern wird. Jedes Kapitel begann mit einem Bibelvers, der sie schließlich dazu veranlasste, ihre alte Bibel wieder aufzuschlagen.

Durch die Psalmen von David fand Kirsten Worte, die ihre eigenen hätten sein können, die ihre Gefühle so gut ausdrückten.

„Es hat meine Seele getröstet. Mir wurde klar, dass ich nicht allein war. Jesus erreichte mich und sagte mir, dass er da war. "

Durch ihre Beziehung zu Gott verstand Kirsten, dass sie ein Kind Gottes war.

„Mir wurde klar, dass die Liebe Gottes ein Geschenk ist, das ich mir niemals selbst geben oder durch meine Verdienste verdienen könnte. Auch keiner meiner Fehler kann von mir getrennt werden. Er sagt mir: Ich liebe dich so sehr, dass ich für dich gestorben bin gleichgesinnte Organisationen bekannt zu machen. »

Kirsten teilt ihre Reise nun mit anderen. Sie setzt sich mit Leidenschaft für die Ausbildung junger Mädchen ein und unterstützt sie in Zentren, die auf die Behandlung von Essstörungen spezialisiert sind.

Redaktionsteam


Aktuelle Artikel >

23. Februar 2024 Nachrichtenzusammenfassung

umrandetes graues Uhrensymbol

Aktuelle Nachrichten >