ISIS-Drohungen in Mosambik: "Wir werden die Kämpfe intensivieren, bis Sie sich dem Islam unterwerfen"

„Wir werden den Krieg gegen Sie intensivieren, bis Sie sich dem Islam unterwerfen … Unser Wunsch ist es, Sie zu töten oder getötet zu werden, denn wir sind Märtyrer vor Gott, also unterwerfen Sie sich uns oder fliehen Sie vor uns. »

Le Zitamar-Nachrichten kürzlich enthüllte, dass der Islamische Staat in Mosambik um den 10. November herum eine handschriftliche Notiz in den sozialen Medien veröffentlichte, die an die „Mosambikanische Kreuzfahrerarmee“, Muslime, Christen und Juden in Mosambik adressiert war.

„Unterwerfe uns oder fliehe vor uns“, sagten sie.

„Wir werden den Krieg gegen Sie intensivieren, bis Sie sich dem Islam unterwerfen … Unser Wunsch ist es, Sie zu töten oder getötet zu werden, denn wir sind Märtyrer vor Gott, also unterwerfen Sie sich uns oder fliehen Sie vor uns. »

An "diejenigen, die sich Muslime nennen", fordern die Aktivisten auf, die Zusammenarbeit mit der "unheiligen Regierung" einzustellen, andernfalls "gibt es keinen Ort, an den man sich verstecken kann, den wir nicht erreichen können".

Juden und Christen bietet der Islamische Staat eine dreifache Wahl: Unterwerfung unter den Islam, Zahlung der Jizya, der Steuer, die Nicht-Muslimen in islamischen Gesellschaften auferlegt wird, oder „endloser Krieg“.

MC

Bildnachweis: Shutterstock/ Hyotographics

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.