Eine Person mit Alzheimer erholt sich durch das Anhören einer Hymne

Gepostet im Mai, das obige Video gemacht über 12 Millionen Aufrufe ! Wir sehen die junge Olivia Erway, die eine Hymne an ihre an Alzheimer erkrankte Urgroßmutter singt. Es ist Olivias Mutter, die dieses berührende Video gemacht hat, von dem sie nie gedacht hätte, dass es so erfolgreich sein würde.

Lie Familie war zu einem Besuch bei der alten Dame versammelt, als Olivia sie fragte: "Soll ich dir ein Lied singen?" "Ihr Hörverlust ließ sie nicht verstehen, also wiederholte der Vater des Mädchens: "Sie wird dir eine Hymne vorsingen". Und Olivia fing an, "Almighty God" ("Wie großartig du bist" auf Englisch zu singen), ein Lied, das ihre Urgroßmutter kannte.

Die Mutter sagt: "Was für ein wunderbarer Moment, als Olivia anfing zu singen". Das Ergebnis ist grandios: Allen Widrigkeiten zum Trotz sang die alte Dame mit. Wunderbares Beispiel dafür, dass Glaube, Gesang und Erinnerung Hand in Hand gehen. Die American Alzheimer's Foundation täuscht sich nicht, denn sie befürwortet täglicher gebrauch von musik um die Krankheit einzudämmen. Und die Ergebnisse sind da!

Redaktionsteam

Quelle: NoticiaCristiana

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.