Angriff: Ein ermordeter Priester und mehrere Opfer in Saint-Etienne-du-Rouvray

Zwei Männer nahmen am Morgen einen Priester und vier Gläubige in einer Kirche in der Nähe von Rouen als Geiseln.

ISie traten während der Messe ein, bewaffnet mit Klingenwaffen, und schlachteten den Priester ab. Einer Schwester gelang die Flucht und sie verständigte die Polizei. Die Forschungs- und Interventionsbrigade griff ein und erschoss die Geiselnehmer, sobald diese gegen 10:45 Uhr den Kirchplatz verließen.

Eine weitere Geisel findet sich zwischen Leben und Tod wieder.

Das Schreiben vonInfo Chrétienne verbindet sich mit dem Schmerz der katholischen Gemeinschaft, die von diesem Angriff schwer betroffen ist. In Solidarität mit allen verfolgten Christen hoffen wir, dass diese abscheuliche Tat nicht der Beginn einer Christenverfolgungswelle in Frankreich ist.

Redaktionsteam

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.