England: Christin wird von der Polizei verhaftet, als sie auf der Straße Loblieder sang

england_police_volunteer_prohibited_a_christian_singing_street

[01 UPDATE: Die Polizei vorgeführt seine Entschuldigung an Harmonie London mit der Begründung, dass der Beamte „zu Unrecht gesagt habe, dass religiöse Lieder außerhalb des Kirchengeländes nicht gesungen werden dürften“.]

Harmonie London, eine auf YouTube bekannte christliche Sängerin, wurde von einem freiwilligen Polizisten angehalten, der ihr das Singen religiöser Lieder auf der Straße verbot. Die englische Polizei Scotland Yard sagte, sie arbeite daran, „den Kontext zu verstehen, in dem diese Kommentare gemacht wurden“.

In London ein ehrenamtlicher Polizist verhaftet eine christliche Sängerin, bekannt auf YouTube, während sie am 28. Januar in der Oxford Street religiöse Lieder sang.

Der Austausch wurde gefilmt und auf dem Instagram-Account der jungen Sängerin gepostet. Auf dem Video ist zu hören, wie die Polizistin den Sänger befragt. „Nein, Fräulein, es ist Ihnen nicht gestattet, außerhalb des Kirchengeländes religiöse Lieder zu singen.“ erklärte sie. Darauf antwortete Harmonie London, dass sie im Recht sei, aber der Polizist bestand darauf, dass das junge Mädchen von ihrer Kirche die Erlaubnis hätte haben sollen, auf der Straße zu singen. 

Ann Widdecombe, eine engagierte Christin und ehemalige konservative Ministerin, erzählte GBNeuigkeiten dass es für dieses Verbot „keine Grundlage“ gebe. „Ich könnte die Straße entlanggehen und „Onward Christian Soldiers“ singen, ohne dass ich irgendetwas beleidigen würde“, sagte sie. Nach Angaben des ehemaligen Ministers sollte der Polizist „aus den Freiwilligenkräften entfernt werden“.

In England ist die besondere Polizisten (Anmerkung der Redaktion: ehrenamtliche Polizisten) sind Personen aus der Zivilgesellschaft, die die gleichen Befugnisse und Pflichten haben wie professionelle Polizisten.

Die englische Polizei Scotland Yard erklärte ihrerseits, dass sie „versuchte, den Kontext zu verstehen, in dem diese Kommentare gemacht wurden“, so Christian Today.

Mit mehr als 320 Abonnenten auf YouTube und 000 auf Instagram singt Harmonie London, begleitet von ihrem Klavier, regelmäßig Loblieder auf den Straßen Londons. 

Melanie Boukorras 

Bildnachweis: Shutterstock / Daniel Samray

In der Kategorie Gesellschaft >



Aktuelle Nachrichten >