„Ich hatte keine Angst, denn Gott war mit mir“: Ein 95-jähriger vietnamesischer Pfarrer bezeugt

Vietnam: Die 95-jährige Pastorin wurde wegen ihres Glaubens fünfmal inhaftiert

Duong Thi, eine 95-jährige Pastorin, hat ihr Leben lang der Verfolgung durch die vietnamesische Regierung getrotzt, indem sie trotz Verfolgung und fünf Gefängnisaufenthalten mutig ihren christlichen Glauben weitergegeben hat.

Duong Thi, eine furchtlose 95-jährige Pastorin, auch bekannt als Frau Ly, hat ihr Leben damit verbracht, das Evangelium in ihrem Heimatland Vietnam zu verbreiten. Eine Mission, die ihm fünf Aufenthalte hinter Gittern einbrachte. CBN News berichtet über das Zeugnis dieser Glaubensheldin, die eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung des Christentums im Land spielte.

Auch hinter Gittern zögerte der Pfarrer nicht, das Evangelium weiterzugeben, trotz des Bibelverbots im Gefängnis. Nach Angaben seiner Kinder schickten ihm ergebene Mitglieder seiner Kirche in Bibelseiten eingewickelten Klebreis, damit er die heiligen Schriften an andere Gefangene weitergeben konnte. 

„Ich hatte keine Angst, weil Gott mit mir war“, sagt die 95-jährige Pfarrerin, wenn sie über diesen Teil ihres Lebens spricht.

Es war sein Vater, selbst Pastor der Christian Missionary Alliance, der seine Berufung beeinflusste. 1982 verließ sie die traditionelle Kirche, nachdem sie eine eindringliche Erfahrung mit dem Heiligen Geist gemacht hatte. Anschließend gründete sie die erste charismatische Hauskirche in ihrer Stadt, so ihr Sohn Vú Toan Trung, ebenfalls Pfarrer.

„Meine Mutter gründete die erste charismatische Hauskirche in unserer Stadt und reiste durch Vietnam, um die Taufe im Heiligen Geist zu predigen.“

Während des Interviews mit CBN News teilte Duong Thi seinen Lieblingsvers mit:

„Lasst euch nicht vom Bösen überwinden, sondern überwindet das Böse mit dem Guten“ (Römer 12).

Zum Abschluss dieses Austauschs wollte der 95-jährige Pfarrer für alle Pfarrer beten und Gott bitten, ihnen die Kraft und den Mut zu geben, die Botschaft Jesu weiterzugeben.

„Gott, himmlischer Vater, du bist der Gott, der über das Universum herrscht. Herr, wir beten dich an. Ich bete für alle Pastoren. Gib ihnen die Kraft und den Mut, Jesus mit ihren Mitmenschen zu teilen.“

gemäß der Bericht von der NGO Vietnam Human Rights Network, veröffentlicht im Jahr 2021, Die Menschenrechtssituation in Vietnam ist alarmierend. Zwischen 2020 und Anfang 2021 saßen unter den 33 gewaltlosen politischen Gefangenen 288 Christen hinter Gittern. Aus dem Bericht geht hervor, dass das Land weiterhin Grundrechte verletzt, darunter die Religions-, Meinungs-, Meinungs- und Vereinigungsfreiheit.

Salma El Monser

Bildnachweis: Screenshot/ Youtube

In der Rubrik Verfolgung >



Aktuelle Nachrichten >