Nigeria: Der Richter erschien nicht zum Prozess gegen Luka Binniyat

shutterstock_738903982.jpg

„Es ist nicht das erste Mal, dass die Richter in Lukas Fall die Schule schwänzen, aber es sollte das letzte Mal sein. Die nigerianischen Behörden müssen dieser Farce ein Ende setzen und alle Anklagen gegen Luka Binniyat fallen lassen. »

Der Journalist Luka Binniyat, der verfolgte Christen in Nigeria verteidigt, sollte gestern vor Gericht erscheinen. Aber Christian Solidarity International, eine Organisation, die sich für Religionsfreiheit und Menschenwürde einsetzt, enthüllte auf Twitter, dass der Richter nicht zum Prozess erschienen sei.

„Dies ist nicht das erste Mal, dass die Richter in Lukas Fall die Schule schwänzen, aber es sollte das letzte Mal sein“, beklagt die Organisation, bevor sie hinzufügt: „Die nigerianischen Behörden müssen dieser Farce ein Ende setzen und alle Anklagen gegen Luka Binniyat fallen lassen.“ .

Am 4. November 2021 wurde Luka Binniyat festgenommen, nachdem er einen Artikel über veröffentlicht hatte das Massaker an 38 Christen zu Madamai für The Epoch Times. Der Verteidiger der Christen verurteilte daraufhin die Tatsache, dass die Polizei keine Verhaftungen vorgenommen habe. Luka Binniyat war es gewesen des Cybermobbings beschuldigt und in Untersuchungshaft genommen. Während seiner 84 Tage Haft, seine Gerichtsverhandlung war mehrfach verschoben worden. Im Dezember 2021, Der Richter ist nicht erschienen weil er im Urlaub war. Im Januar 2022 hatte eine erneute Abwesenheit des Richters dazu gezwungen eine Verschiebung der Anhörung, obwohl es ihm gesundheitlich nicht gut ging. Die Middle Belt Times fragte sich sogar, ob Luka Binniyat nicht gewesen war absichtlich „vergiftet“.

Wenige Tage vor seinem Prozess Nigeria-Bericht hatte die Eindrücke der Angeklagten geteilt, die weiterhin auf Gott vertrauten. „Meine Moral ist hoch und ich bin wirklich hoffnungsvoll und optimistisch, weil ich weiß, dass der Herr die Kontrolle hat“, sagte er.

MC


Aktuelle Artikel >

23. Februar 2024 Nachrichtenzusammenfassung

umrandetes graues Uhrensymbol

Aktuelle Nachrichten >