Zusammenfassung der Nachrichten vom 21. März 2023

21_03_23

Entdecken Sie eine Zusammenfassung von 5 Nachrichten, die an diesem Dienstag, dem 21. März 2023, auf der Website von InfoChrétienne veröffentlicht wurden, um in wenigen Minuten einen globalen Überblick darüber zu erhalten, was in der Welt, insbesondere im christlichen Bereich, passiert.

Evangelikale, Mormonen und Atheisten sind vor den Muslimen die drei unbeliebtesten amerikanischen Gedankengruppen

Laut einer vom Pew Research Center veröffentlichten Umfrage sind Evangelikale die Gruppe von Gläubigen, die von den Amerikanern unter den genannten am wenigsten geschätzt wird, weit weniger als andere Christen. Eine Feindschaft, die allerdings weitgehend in der Minderheit bleibt, fast die Hälfte der Befragten ist ohne Meinung.

Ein Abend in Saint-Denis am 24. März: Mit Go+ France die Kirchen durch Sport für die Verkündigung des Evangeliums mobilisieren!

Der Verband Go+ France, der mehrere Verbände und nationale kirchliche Bewegungen zusammenbringt, organisiert diesen Freitag, den 24. März 2023, in Saint-Denis einen Abend unter dem Thema "Wie können wir die Rugby-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele und Paralympics nutzen als Katalysatoren, um Frankreich für den Herrn zu beeinflussen und zu verwandeln?

„Das Lebensende ist Stillleben“: Die CPDH reagiert auf den Aufruf der 109 „Persönlichkeiten“ zur Euthanasie

Das Evangelisch-Evangelische Komitee für Menschenwürde (CPDH) reagiert auf die Veröffentlichung eines Forums von Persönlichkeiten, die mit diesem Vorgehen Druck auf die Regierung ausüben wollen, das Thema Lebensende zu beschleunigen. Ein beispielloses Vorgehen von 109 „Persönlichkeiten“, die damit den Fahrplan beschleunigen wollen.

In Nazareth, einer von Maschinengewehren beschossenen christlichen Schule

Am Donnerstag, dem 16. März, um 18:30 Uhr wurden die Schule und das Kloster der Franziskanerinnen von Nazareth von zwei Personen auf einem Motorrad mit Maschinengewehren beschossen. Wenn die Schüler zu dieser Tageszeit nicht anwesend waren, beteten die Nonnen in der Kapelle. Bischof Rafiq Nahara, der lateinische Patriarchalvikar in Israel, fordert eine „schnelle Untersuchung“.

Angekettet von ihrem Mann erhält eine Christin in einer psychiatrischen Klinik Elektroschocks

Im Sudan wird Awatif Abdalla Kaki, eine christliche Mutter von 4 Kindern, in einer psychiatrischen Klinik angekettet, wo sie Elektroschocks erhält. Laut Morning Star News erlitt sie diese Gewalt, weil sie den Islam verließ, um Christin zu werden. Seine vier Kinder, von denen das älteste 8 Jahre alt ist, werden bei den Großeltern väterlicherseits untergebracht.

Leitartikel


Aktuelle Artikel >

Zusammenfassung der Nachrichten vom 5. Juni 2023

umrandetes graues Uhrensymbol

Aktuelle Nachrichten >