Besuch von Reverend Surprise Sithole im Living Water Rivers Awakening Center in Brüssel

Sechs Monate nach seinem ersten Besuch in Living Water Rivers Awakening Center  aus Brüssel ist der Reverend zurück Sithole-Überraschung. Tatsächlich wird er in dieser Versammlung im Rahmen einer Konferenz anwesend sein, die er vom 22. bis 26. Januar 2016 animiert. Geboren in einer Familie, die in okkulten Praktiken verankert ist, wird der Reverend Sithole wurde im Alter von 15 Jahren vom Herrn Jesus Christus persönlich berufen, ihm nachzufolgen. Göttlich vom Heiligen Geist gewarnt, der ihn aufforderte, sein Dorf zu verlassen, erfuhr er wenige Tage später, dass seine ganze Familie durch Vergiftung getötet worden war.

Idem Christentum verweigert von Lukas, einem Wohltäter, der ihn nach dieser Tragödie aufgenommen hatte, den jungen Sitzloch steht auf für Jesus. Damit beginnt für ihn ein großes Abenteuer, das von zahlreichen Wundertaten geprägt ist: Heilung der Kranken, Auferstehung der Toten, Befreiung von dämonischen Geistern usw. Der Mensch wird alle Wunder und Wunder gemäß der Verheißung unseres Herrn und Meisters erlebt haben:

„Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wer an mich glaubt, wird auch die Werke tun, die ich tue, und er wird Größeres tun als diese…“
Johannes 14:12.

Als unermüdlicher Pilger bereist dieser Diener Gottes die ganze Welt, manchmal in ihren gefährlichsten Gegenden, führt einen unerbittlichen Kreuzzug gegen das Böse an und verbreitet das Evangelium Jesu Christi. 1995 lernte er Rolland und Heidi Baker in Südafrika kennen, die ihn mit dem von ihnen geleiteten IRIS-Dienst verbanden. Und heute die Reverend Sithole ist der Internationale Pastorendirektor. Er ist ein produktiver Autor, verheiratet mit der liebenswerten Tryphina und die Familie hat sechs Kinder, die mit ihnen in der malerischen kleinen Stadt Nelspruit in der

Östlich von Transvaal in der Provinz Mpumalanga.

Der Besuch von Reverend Sithole ist daher die Gelegenheit, sich am Freitag, 22., Montag, 25., Dienstag, 26. Januar 2016 ab 19:00 Uhr diesem Dienst auszusetzen. Sonntag, 24. Januar im Gottesdienst ab 10 Uhr und nachmittags um 15 Uhr, Sitzung nur für Leiter.

Redaktionsteam

www.fluésdeauvive.org

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.