Nutzungsbedingungen

Servicebedingungen

Diese Seite ist in den Sprachen HTML5 und CSS3 verfügbar, für besseren Benutzerkomfort und angenehmere Grafiken empfehlen wir Ihnen die Verwendung moderner Browser wie Firefox oder Chrome.

Information und Ausschluss

Info Chrétienne setzt alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel ein, um zuverlässige Informationen und eine zuverlässige Aktualisierung ihrer Websites zu gewährleisten. Es können jedoch Fehler oder Auslassungen auftreten. Der Internetnutzer muss daher die Richtigkeit der Angaben von Info Chrétienne, und melden Sie alle Änderungen an der Site, die sie für nützlich hält. Info Chrétienne ist in keiner Weise verantwortlich für die Verwendung dieser Informationen und direkte oder indirekte Schäden, die sich daraus ergeben können.

Cookies

Für Statistik- und Anzeigezwecke verwendet diese Seite Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, um technische Daten Ihrer Navigation aufzuzeichnen. Bestimmte Teile dieser Website können ohne die Annahme von Cookies nicht funktionieren.

Hyperlinks

Die Webseiten von Info Chrétienne kann Links zu anderen Websites oder anderen im Internet verfügbaren Ressourcen bereitstellen.

Info Chrétienne hat keine Möglichkeit, die Websites in Verbindung mit seinen Websites zu kontrollieren. Info Chrétienne haftet nicht für die Verfügbarkeit solcher Seiten und externer Quellen und garantiert diese auch nicht. Sie kann nicht für Schäden gleich welcher Art haftbar gemacht werden, die sich aus dem Inhalt dieser Websites oder externen Quellen und insbesondere aus den dort angebotenen Informationen, Produkten oder Dienstleistungen oder aus der Nutzung dieser Elemente ergeben. Die mit dieser Nutzung verbundenen Risiken liegen vollständig in der Verantwortung des Internetbenutzers, der seine Nutzungsbedingungen einhalten muss. Benutzer, Abonnenten und Besucher der Websites von Info Chrétienne darf keinen Hyperlink zu dieser Site ohne die ausdrückliche vorherige Genehmigung von Info Chrétienne.
Für den Fall, dass ein Benutzer oder Besucher einen Hyperlink zu einer der Websites von Info Chrétienne, liegt es an ihm, eine auf der Website zugängliche E-Mail zu senden, um seinen Antrag auf Einrichtung eines Hyperlinks zu formulieren. Info Chrétienne behält sich das Recht vor, einen Hyperlink ohne Begründung zu akzeptieren oder abzulehnen.


Aktuelle Artikel >

Heutige Nachrichten , Alle Erlebnisse , Aktuelles

Entdecken Sie eine Zusammenfassung von 5 Nachrichten, die diesen Freitag, den 23. Februar 2024, auf der InfoChrétienne-Website veröffentlicht wurden, um mehr darüber zu erfahren, was in der Welt, insbesondere im christlichen Bereich, passiert!

International , Alle Erlebnisse , Aktuelles

Im Oktober 2023 wurde ein deutscher Taxifahrer mit einer Geldstrafe belegt, weil er auf seinem Fahrzeug einen Bibelvers angebracht hatte.

KULTUR , Alle Erlebnisse , Aktuelles

Ende Januar veröffentlichte der berühmte Evangelist Cospiel sein erstes Buch mit Première Part-Ausgaben. In diesem Werk erzählt er mit Demut und Authentizität seinen Glaubensweg, von seiner radikalen Bekehrung im Alter von 18 Jahren bis zu seiner Rolle als Pastor.

KULTUR , Alle Erlebnisse , Aktuelles

Jeden Monat, am 4. Sonntag im Monat, bietet Présence Protestante (France 2) den Zuschauern eine Sendung mit dem Titel „Unser Gottesdienst“. Am Sonntag, 25. Februar, wird dieser Gottesdienst von Pastor Jethro Camille geleitet, der über das Buch Zefanja predigen wird.

International , Alle Erlebnisse , Aktuelles

UN-Organisationen warnen vor einer „humanitären Katastrophe“ und starten am Freitag einen Nothilfeaufruf für den Osten der Demokratischen Republik Kongo, der von einer Rebellion heimgesucht wird, bei der lokalen Quellen zufolge am Vortag noch mindestens drei Menschen ums Leben kamen.

Durchschnittlich , Alle Erlebnisse , Aktuelles

TopMusic, eine Musik-Streaming-Plattform für christliche Künstler, kündigt nach dreijähriger Entwicklungszeit die Veröffentlichung ihrer Anwendung für die breite Öffentlichkeit an.

KULTUR , Alle Erlebnisse , Aktuelles

Wie können wir also erklären, dass eine jüdische Ultra-Minderheitsgruppe zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert n. Chr. nach und nach zu einer dominanten Gruppe, der Gruppe der Christen, wurde?