„Nicht mein König“: Symon Hill erklärt seine Äußerungen während der Proklamation von Charles III

„Wir können erklären, dass ein irdischer Monarch unser einziger Herr ist. Oder wir können die ganz unterschiedlichen Werte des Reiches Gottes verkünden und den Wert und die Würde allen menschlichen Lebens hochhalten. Ich glaube nicht, dass du beides machen kannst. »

Während der Proklamation von Karl III. im vergangenen September wurde Symon Hill festgenommen, nachdem er mitten in der Menge geschrien hatte: „Wer hat ihn gewählt? ». „Ich weiß nicht, wie ich behaupten kann, dass jemand anderes als Jesus mein einzig rechtmäßiger Herr und König ist. Wenn Charles mein einziger rechtmäßiger Herr und König ist, wie kann Jesus es dann sein? “, erklärte er dann.

Für einen Premier Christianity News, der christliche Autor und Aktivist macht bei dieser Aussage einen Rückzieher.

„Die Proklamation begann mit Trauerbekundungen für Elizabeth II. Ich würde niemals einen Akt der Trauer unterbrechen. Aber als der High Sheriff von Oxfordshire sagte, Charles sei unser „einziger und rechtmäßiger Oberherr“, dem wir „mit demütiger Zuneigung“ gehorchen sollten, konnte ich es nicht ertragen. »

Symon Hill bedauert den Mangel an Konsultationen in dieser Proklamation.

„Ich habe gesagt, dass ein Staatsoberhaupt ohne unsere Zustimmung eingesetzt wurde und dass wir uns ihm nicht beugen sollten. (…) Ich kann mich nicht vor meinem Nachbarn verneigen und ihn „Majestät“ nennen. Nicht weil ich ihn nicht respektiere, sondern weil ich ihn respektiere – als meinesgleichen. Charles Windsor ist nach dem Ebenbild Gottes geschaffen – wie Sie und ich. Er ist sündig und fehlbar – wie du und ich. Gott liebt ihn – wie Gott dich und mich liebt. »

Und er bekräftigt am Schluss seines Artikels, dass man Karl III. nicht zu seinem einzigen Herrn erklären kann, während man gleichzeitig das Reich Gottes verkündet.

„Wir können erklären, dass ein irdischer Monarch unser einziger Herr ist. Oder wir können die ganz unterschiedlichen Werte des Reiches Gottes verkünden und den Wert und die Würde allen menschlichen Lebens hochhalten. Ich glaube nicht, dass du beides machen kannst. »

MC

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.