Als Pierre Gattaz, Patron des Medef, den Apostel Thomas und den hl. Thomas von Aquin verwechselt

N
Wir begrüßen diese Initiative von Pierre Gattaz, in diesem Satz auf die „christlichen Werte“ Frankreichs zu verweisen, als Reaktion auf François Hollandes Ankündigungen zur Beschäftigung, die Eindruck hinterlassen haben:

"Wie der heilige Thomas von Aquin warten wir auf konkrete Maßnahmen"

Nur gibt es Thomas Fehler!

Es war Thomas, der Apostel Jesu, der glauben wollte, dass Jesus auferstanden war, und nicht der Theologe Thomas von Aquin aus dem 13. Jahrhundert:

„Wenn ich das Mal der Nägel in seinen Händen nicht sehe und meinen Finger in das Mal der Nägel lege und meine Hand in seine Seite lege, werde ich nicht glauben“ (Joh 20)

Nehmen Sie es mit Humor, es kann jedem passieren.

In diesem Sinne haben wir Herrn Gattaz auf Twitter einen kleinen "Humor-Test" geschickt.

Tweet blieb bis heute unbeantwortet ...

Wir haben für ihn auch ein kleines Zitat für einen kommenden Kommentar zur Migrantenkrise vorbereitet:

Viele befinden sich derzeit im Exil auf einer griechischen Insel wie dem Heiligen Johannes Chrysostomus

© Info Chrétienne - Kurze teilweise Reproduktion autorisiert, gefolgt von einem Link "Weiterlesen" zu dieser Seite.

UNTERSTÜTZUNG CHRISTLICHE INFO

Info Chrétienne Da es sich um einen vom Kultusministerium anerkannten Online-Pressedienst handelt, ist Ihre Spende bis zu 66% steuerlich absetzbar.